Alaska Tipps&Tricks Shop Kontakt Über mich Korsika Gästebuch Impressum Termine
   


 Proviantliste
für mehrwöchige Wildnistouren [zurück]


Hier möchte ich einige Hinweise geben, wie wir uns auf unseren Touren in der Wildnis ernähren. Dabei gibt es deutliche Unterschiede zwischen Winter und Sommertouren, nach der Kalorienzahl, und Zusammensetzung. Im Winter ist der Fettanteil wesentlich größer. Im Winter backen wir kein Bannock, da bei -30 Grad niemand einen Hefeteig mit den bloßen Händen kneten mag......

Die folgenden Listen gehen von einer 21tägigen Tour aus und sind für eine Person ausgelegt.


Kanutouren im Sommer (21 Tage, eine Person):
Gesamtmenge  
  Beschreibung   Kalorien / 100gr   Gesamtkalorien
  2,1 kg     Müsli   ca. 400   8400
1,5 kg  
  Vollkornweizenmehl   ca. 340   5100
1,0 kg     Zucker (brauner)   ca. 380   3800
1,5 kg  
  Pasta   ca. 390   5850
1,0 kg     Reis   ca. 400   4000
0,5 kg  
  Milchpulver   ca. 600   3000
1,0 kg     Pflanzenöl   ca. 930   9300
0,9 kg  
  Pfannkuchen(Pulver)   ca. 500   4500
 14 St     Schokoriegel   ca. 550   4900
0,5 kg  
  Nüsse   ca. 600   3000
 2 Dosen     Corned Beef (a 250 g)   ca. 225   1125
0,5 kg  
  Honig   ca. 300   1500
2,0 kg     Kartoffeln (Frische)   ca. 70   1400
10  
  Zwiebeln   ca. 45   1200
5     Fertiggerichte   ca. 400   4000
0,5 kg  
  Kakaogetränkpulver   ca. 400   2000
0,5 kg     Getränkepulver   ca. 400   2000
0,4 kg  
  Tomatenmark   ca. 150   2600
0,2 kg     Eipulver   ca. 600   1200
Summe  
        
ca. 17 kg     Alles Zusammen   ca. 385 Ø

  65875


Dazu kommen dann natürlich: Tee, Kaffee, Vitamintabletten, Mineraltabletten, Salz, Hefe, Pfeffer, Gewürze, die aber kalorisch unbedeutend sind. Im Schnitt macht das 3100 pro Tag. Paddeln verbraucht zudem nicht so viele Kalorien, sondern nur etwa 120 pro Stunde bei ca 4 km/h. Bei fünf Stunden Paddeln pro Tag sind das gerade einmal 600 Kalorien die man mehr verbraucht als an einem ganz normalen Bürotag.

Auf reinen Wandertouren im Sommer, fliegen die schweren Kartoffeln und Zwiebeln aus der Liste heraus und werden durch Trockenzwiebeln bzw durch Pasta ersetzt. Das gleiche gilt für das Tomatenmark. Wenn man obige Liste als Grundlage nimmt wird man eine dreiwöchige Wildnistour im Kanu locker überstehen ohne abzunehmen. Da wir unterwegs auch noch Angeln, können wir unseren Speisezettel zudem immer aufbessern.