Alaska Tipps&Tricks Shop Kontakt Über mich Korsika Gästebuch Impressum Termine
   
Flug über den Susitna River


Chilikadrotna River
[Seite 1 von 2] [weiter][zurück]

Chilikadrotna - Mulchatna River -Allgemeines
Der Chilikadrotna River entspringt den Twin Lakes im Lake Clark National Park und strömt als Wildwasserfluss der Klasse II für hundert Kilometer bis zum Mulchatna River. Die Übersichtskarte zeigt unsere 350 km lange Tour auf dem Chilikadrotna River, hinunter bis in den Mulchatna River und weiter bis zur
Siedlung New Stuyahok.

Startpunkt der Reise
Von Anchorage sind wir mit einem Buschflieger über die Alaska Range bis zu den Twin Lakes im Lake Clark Nationalpark geflogen. Knapp 700 USD hat uns dieser etwa einstündige Flug mit "Alaska Air Taxi" gekostet. Wir, das ist meine Freundin Anette und ich.

Tourenverlauf
Nach der Ankunft an den Twin Lakes, bauten wir die Boote auf und paddelten über das türkisblaue Wasser der Seen nach Westen. Am Hope Creek hatten wir das große Glück und die Ehre, Richard Proenneke kennenzulernen. Richard lebte seit 1968 in seiner selbstgebauten Blockhütte als Eremit am See. Er war jahrelang der einzige ständige Bewohner des Lake Clark National Park, einem Gebiet halb so groß wie die Schweiz. Wir verbrachten einen Tag bei ihm, gingen mit Dick, so sein Spitzname, in die Berge wandern. Trotz seines Alters (Dick wurde 1917 geboren) war er flink wie eine Bergziege und scheuchte uns die Hänge hinauf. Abends philosophierten wir in seiner gemütlichen Hütte über das Leben. Am nächsten Tag verließen wir ihn, um das Abenteuer am Chilikadrotna zu suchen. Wir haben ihn nie wieder gesehen.
Dick starb 2003 im Alter von 86 Jahren.

Der Chilikadrotna empfing uns mit einer gewaltigen Stömung von etwa 12 km/h und vielen großen Felsbrocken, die in dem 30 m breiten Flussbett für brodelndes Wasser sorgten. Nach einer schnellen Kurve lief ich unplanmäßig auf einen verborgenen Felsen auf, das Boot drehte sich, und Sekunden später lag ich drin. Anette kam sofort hinterhergeschossen, setzte ihr Boot auf einen Logjam und kenterte ebenfalls. Den Rest des Tages verbrachten wir mit dem Bergen der Boote und Trocknen der Ausrüstung. Anettes Paddel ging verloren, ihre Kameraausrüstung hatte nach dem Bad nur noch Schrottwert. Zum Glück hatten wir ein Ersatzpaddel dabei.

Zum Ausgleich konnten wir Abends in den benachbarten Bonanza Hills Karibus der Mulchatna Herde beobachten.

 

Twin Lakes
Dick Proennekes Cabin
Mit Dick Proenneke in den Bergen
Karibus der Mulchatna Herde
Seenartige Erweiterung am Chilikadrotna